Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Volkshochschule Lahnstein (Stand:Juni 2019)

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns [fügen Sie Ihren Namen, Ihre Anschrift und, soweit verfügbar, Ihre Telefonnummer, Telefaxnummer und E-Mail-Adresse ein] mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Unser Jahr gliedert sich in zwei Semester.

Frühjahr/Sommer und Herbst/Winter.

Unterrichtsfreie Zeit                                                                                                                                        

Die unterrichtsfreie Zeit ist ähnlich den Ferien im öffentlichen Schulwesen geregelt. Abweichungen werden in den Kursen bekannt gegeben.

In den Schulferien gelten eingeschränkte Bürozeiten
(die VHS für weitere Details kontaktieren)

Bitte die Feiertage im laufenden Geschäftsjahr beachten 

Kursdauer 

                                                                                                                                                                 
Die Veranstaltungen erstrecken sich in der Regel über 12 Wochen, wenn nicht anders in der Kursbeschreibung angegeben. Da unsere Volkshochschule ein kostengünstiges Angebot schaffen möchte, aber auch kostendeckend arbeiten muss, können manche Kurse mangels Teilnehmer nicht wie geplant 12 Wochen durchgeführt werden, sondern müssen dementsprechend gekürzt werden

(s. Tabelle unter „Teilnehmerzahl“).

Teilnehmerzahl    

                                                                                                                                                 
Wenn nicht gesondert im Programm ausgewiesen, ist die Mindestteilnehmerzahl in den Kursen 12. Haben sich weniger Teilnehmer angemeldet, kann ein Kurs, soweit ein besonderes Interesse besteht, trotzdem stattfinden. Es erfolgt entweder die prozentuale Berechnung einer Nachgebühr oder die Kurse werden wie folgt gekürzt:
Teilnehmerzahl    

Gebührenermäßigung

•    Wer mehr als zwei Kurse belegt, zahlt für die weiteren jeweils nur die Hälfte ( als weitere Kurse gelten die mit den geringeren Gebühren).
•    Inhaber einer Ehrenamtskarte der Stadt-Lahnstein erhalten eine Ermäßigung von 25% auf die Kursgebühr.
•    ebenso Vollzeitschüler, Studenten, Schwerbehinderte und Arbeitslose

Kurswochen

Teilnehmerzahl    Kurswochen
12                        12
11                        11
10                        11
9                          10
8                          10
 

Grundsätzliche Voraussetzungen für die Durchführung eines Kurses sind mindestens 8 verbindliche Anmeldungen bis zum Kursbeginn. Kurse mit weniger als 8 Teilnehmern können nur durchgeführt werden, wenn die Wirtschaftlichkeit gewährleistet ist. Für Studienfahrten gelten gesonderte Regelungen.

Anmeldung                                                                                                                                                        

Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich zu unseren Kursen anzumelden:


1.    Nutzen Sie unsere Website www.vhs-lahnstein.de für das Anmeldeverfahren
2.    Nutzen Sie das Anmeldeformular aus diesem Programm und bringen Sie es uns vorbei oder senden Sie dieses per Post oder E-Mail zu.
3.    oder: kommen Sie in unsere Geschäftsstelle und melden Sie sich schriftlich an.

Stornogebühren

Bis spätestens 8 Tage vor Kursbeginn können sich Teilnehmer/innen kostenlos schriftlich oder per email von einem Kurs abmelden.

Bei Stornierung der Anmeldung ab dem 7.Tag vor Kursbeginn, wird die Hälfte der Gebühr in Rechnung gestellt.

Bei Rücktritt nach Beginn des Kurses, ist die volle Gebühr zu entrichten.

Nur wer sich rechtzeitig abmeldet, ist nicht mehr verpflichtet, ein Entgelt zu zahlen.

Datenschutz

Lieber VHS-Gast,


wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst, deshalb aktualisieren wir unsere Datenschutzerklärung aufgrund der neuen Verordnung der Europäischen Union zum Datenschutz. Damit entsprechen wir auch den hohen Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Unsere aktualisierte Datenschutzerklärung können Sie auf unserer Website und in unserer Geschäftsstelle einsehen. Darin werden Ihre zusätzlichen Rechte erläutert.

 
Falls Sie weitere Informationen anfordern möchten oder aus irgendeinem Grund unseren neuen Bedingungen nicht zustimmen wollen, kontaktieren Sie uns bitte unter:
 
buero(at)vhs-lahnstein.de