Der „Ein & Aufstieg“ in die vertikale-digitale Welt


Der „Ein & Aufstieg“ in die vertikale-digitale Welt - spielend - lernen mit der Volkshochschule Lahnstein e.V.


Durch    Covid-19    ist    das Thema digitale Bildung wieder in aller Munde. Die Pandemie hat gezeigt: Es geht, wenn es muss. Deutschland ist auf dem richtigen Weg, aber große Veränderungen, Stichwort Digitalpakt Schule, benötigen Zeit. Es bedarf des Zusammenwirkens vieler Akteure, um Kinder und Jugendliche mit den notwendigen Kompetenzen für unsere digitale Welt zu befähigen.

Die Volkshochschule Lahnstein e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit seinen Partnern innovative Bildungsangebote wie Programmieren anzubieten. Naturwissenschaftliche Grundlagenvermittlung für Kinder und Jugendliche. Robotik, Automatisierung und neue Arten von Mobilität
werden im spielerischen Umgang z.B. mit Minidrohnen geübt.

Einer unserer Partner ist Solectric gemeinsam mit dem Technologieunternehmen Makeblock, ein weltweit führender Anbieter von STEAM-Bildungslösungen (Science, Technology, Engineering, Arts, Mathematik. Es geht bei digitaler Bildung nicht darum, dass jedes Kind Programmierer wird oder später in einem MINT Beruf arbeitet. Vielmehr sollen sie an die Welt der Technik und Digitalisierung herangeführt werden, so
Hans Peter Göderz, Kursleiter, Computer Fachmann, Pilot und Lizensierter Drohnenfotograf sagt:

„Es reicht nicht, die Kreidetafel durch ein Whiteboard zu ersetzen“

Unsere Aufgabe ist es, junge Menschen auf ihre Arbeitswelt vorzubereiten. Das heißt im Zusammenhang mit der Digitalisierung, dass wir sie befähigen müssen, die Chancen zu nutzen und die Risiken beherrschen zu können.“ An der VHS-Lahnstein wurden erste Programmierkurse mit Jugendlichen an Robotern und Mini Drohnen erfolgreich durchgeführt.  Die Erfahrung zeigt, dass solch erlebnisorientierte Lernmethoden nachhaltig erfolgreich sind.
 
Das „TELLO-Edu“ Projekt ist für Kursleiter an Schulen in der vhs.cloud gespeichert, bei Kursteilnahme abrufbar, und beinhaltet alle Kursrelevanten Informationen wie Arbeitsbücher für Schüler und Lehrer

Kooperationspartner die bereits am Projekt teilnehmen.

BBS Schule Otto Benz in Koblenz VHS-Kaiserslautern Robotik Medienzentrum Pforzheim-Enzkreis

Infos und Anmeldung bei: Volkshochschule Lahnstein e.V.. Ansprechpartner:
Hans Peter Göderz
ICT & Seminar Management Kaiserplatz 1
56112 Lahnstein hpg@vhs-lahnstein.de

Ein online Kurs für Schüler Kinder und Jugendliche

Ryze DJI Tello

Die Ryze DJI Tello ist eine kleine Drohne die sich auch im Jahr 2021/22 besonders an Einsteiger richtet. Mit intelligenten Flugfunktionen und einer intuitiven Gesten-Steuerung kommt man selbst als blutiger Anfänger sofort in den Genuss des Drohnenflugs.

Primär wird die Drohne direkt über das Smartphone gesteuert. Eine separate Fernbedienung ist nicht nötig, aber optional für zusätzliche Präzision beim Fliegen möglich. Die Drohne eignet sich ideal für Flüge in geschlossenen Räumen. Auf Grund ihres geringen Gewichts unterliegt sie weniger Flugbeschränkungen bei Flügen im Freien.

Mit einer Flugzeit von 13 Minuten, einer Reichweite von 100 Metern und eine 720p Kamera erfreut sich die Drohne bei einem Preis knapp über 100,-€ bei Jung und Alt großer Beliebtheit. Ein sehr guter Kompromiss aus Preis-/Leistung für eine sehr günstige Einsteiger-Drohne

Quelle: dji.com

Die Tello EDU ist eine kleine beeindruckende programmierbare Drohne mit der man viel Spaß beim fliegen und programmieren haben kann. Lerne spielend einfach Programmiersprachen wie Scratch, Python oder Swift. Dank des neu verbesserten SDK 2.0 der Tello EDU, sind jetzt umfangreichere Steuerkommandos und Daten-anbindungen möglich. Die Tello EDU ist mit DJI's-Flugsteuerungs-Technologie ausgestattet und verfügt über fortschrittliche elektronische Bildstabilisierung. Schreibe Programmiercode und entwickle fantastische Funktionen auf Basis künstlicher Intelligenz, oder lasse die Tello EDU im Schwarm zusammen fliegen.

Features
- 87g leicht
- Micro USB Konnektivität
- 29km/h schnell
- Flugdauer 13min
- MP4 Videoformat
- JPEG Fotoformat

FORTSCHRITTLICHE PROGRAMMIERUNG
Mission Pads sind ein großartiges Zubehör zur Verbesserung der Genauigkeit Deines Codes. Sie dienen nicht  nur als Orientierungspunkte, sondern auch als Auslöser für Aktionen. Programmiere spezifische Informationen zu jedem Mission Pad und bringe Deine Tello EDU ans Limit! Du kannst den Code so schreiben, dass Deine Drohne jedes Pad eindeutig mit einer ID erkennt und dann beispielweise Saltos ausführt. Steuere deinen Drohnenschwarm und erwecke Deine Ideen zum Leben.
 
HIGHLIGHTS:
Präzises Fliegen mit der Flugsteuerungstechnologie von DJI
Swift, Scratch oder Python programmieren lernen
Drohnen im Schwarm programmieren, Mission Pads
Mehr Programmiermöglichkeiten mit dem neuen SDK 2.0
Steuerung mit Tello Edu App auf Ihrem Handy oder iPad
5-MP-Fotos und 720p-Video mit elektronischer Bildstabilisierung
Mehrere Flugmodi
Sicher und einfach zu bedienen



12 Nachmittage, 23.02.2024 - 06.09.2024
Freitag, 13:00 - 16:00 Uhr
12 Termin(e)
Fr 23.02.2024 13:00 - 16:00 Uhronline
Fr 08.03.2024 13:00 - 16:00 Uhronline
Fr 22.03.2024 13:00 - 16:00 Uhronline
Fr 05.04.2024 13:00 - 16:00 Uhronline
Fr 19.04.2024 13:00 - 16:00 Uhronline
Fr 03.05.2024 13:00 - 16:00 Uhronline
Fr 17.05.2024 13:00 - 16:00 Uhronline
Fr 31.05.2024 13:00 - 16:00 Uhronline
Fr 14.06.2024 13:00 - 16:00 Uhronline
Fr 28.06.2024 13:00 - 16:00 Uhronline
Fr 12.07.2024 13:00 - 16:00 Uhronline
Fr 06.09.2024 13:00 - 16:00 Uhronline
Hans Peter Göderz
GL8-ON
25,00
(die Teilnahme ist für Personen unter 21 Jahren kostenfrei) Andere Bildungseinrichtungen können das Projekt für einmalig 198,- € erwerben

Bankverbindung

Name der Bank: Nassauische Sparkasse
IBAN: DE27 510 500 15 0656002247
BIC: NASSDE55XXX
Kontoinhaber: VHS-Lahnstein

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Hans Peter Göderz
    ICT & Seminar Management

    1. Der neue PersonalausweisGL9-24-ON

      20.02.24 - 04.06.24 (12-mal) 10:00 - 12:00 Uhr
      online
      Plätze frei
      (Plätze frei)